Weltrekord - Aktuelle Meldungen

Der Mazda MX-5 schlägt sich in Modena selbst
20.09.2022 - Erneut hat sich der Mazda MX-5 ins „Guiness Buch der Weltrekorde“ eingetragen. Auf der Rennstrecke von Modena fand mit 707 Fahrzeugen offiziell die größte Parade des Roadsters auf der Welt statt. Damit wurde der eigene bisherige Rekord von 2013 aus den Niederlanden um zwei Dutzend Autos übertroffen.
Weiterlesen
Sally erzielt 3,6 Millionen Dollar für gute Zwecke
24.08.2022 - Ein nettes Sümmchen für Girls Inc., ein gemeinnütziger US-Verein zur Unterstützung benachteiligter junger Frauen, sowie für USA for UNHCR, der UN-Organisation zur Hilfe von Flüchtlingen aus der Ukraine, brachte jetzt eine ganz besondere Versteigerung am Ende der Monterey Car Week in Kalifornien zusammen. RM Sotheby’s, weltweit umsatzstärkstes Auktionshaus von Sammlerfahrzeugen, überreichte für 3,6 Millionen Dollar ein Auto an einen zahlungskräftigen Bieter, dass es nur einmal auf der Welt gibt: einen Porsche 911 Carrera GTS mit dem Beinamen Sally Special.
Weiterlesen
Elektrofähre legt 50 Seemeilen zurück
23.06.2022 - Die vollektrische dänische Fähre „Ellen“ hat einen Weltrekord aufgestellt. Sie legte mit einer Batterieladung 50 Seemeilen zurück. Das sind 92 Kilometer. Üblicherweise verkehrt das Schiff zwischen den beiden Inseln Aero und Als im Süden des Landes. Die beiden Häfen liegen 40 Kilometer (22 Seemeilen) auseinander. Bei jedem Stopp wird die „Ellen“ üblicherweise neu geladen. Die Rekordfahrt fand mit einer Fahrt von Aero in die Stadt Sonderburg an der Flensburger Förde statt. Die knapp 60 Meter lange E-Fähre kann bis zu 200 Passagiere und 31 Pkw oder alternativ vier Lkw-Züge und vier Pkw transportieren. Ihr Motor leistet 1500 kW (2040 PS). (aum)
Weiterlesen
Die Kristalltrophäe von Skoda geht an Juho Olkinuora
30.05.2022 - Finnland hat gestern vor heimischer Kulisse die Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 gewonnen. In Tampere setzte sich der Gastgeber im Finale mit 4:3 gegen Kanada durch. Die tschechische Nationalmannschaft erreichte den dritten Platz und gewann damit erstmals seit zehn Jahren die Bronzemedaille. Für den Finnen Juho Olkinuora gab es dabei als besten Spieler des Turniers (Most Valuable Player) die von Sponsor Skoda gestiftete Trophäe. Bei der Skulptur aus böhmischem Kristallglas hatte sich Peter Olah, Leiter Interieurdesign beim Autohersteller, von Schlittschuhspuren auf dem Eis inspirieren. Der Pokal ist 35 Zentimeter hoch und 22 Zentimeter breit und wiegt fünf Kilogramm.
Weiterlesen
Skoda geht wieder aufs Eis
09.05.2022 - Skoda ist auch in diesem Jahr wieder offizieller Hauptsponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft. Das Unternehmen stellt den Organisatoren eine Flotte von 45 Fahrzeugen zur Verfügung, darunter entsprechend beklebte Enyaq iV, Superb iV und Enyaq Coupé RS iV. In diesem Jahr findet das Turnier vom 13. bis zum 29. Mai in den finnischen Städten Helsinki und Tampere statt. Skoda wird während der Partien mit dem Markenlogo im Mittelkreis des Spielfeldes sowie an den Banden und weiteren Orten in den Arenen präsent sein. Zudem ist der Autohersteller exklusiver Partner der „2022 IIHF“-App mit Hintergrundberichten, Statistiken und Liveticker mit Toralarm. Außerdem gibt es ein Tippspiel über den Ausgang der Partien.
Weiterlesen
 Historie und Histörchen (96): Die Nähmaschine als Urahn der Brennstoffzelle
09.04.2022 - Adam Opel ergriff im August 1862 die Initiative und gründete eine Firma, unterstützt von seinen fünf Söhnen und von seiner Ehefrau Sophie. Sie darf wohl als die erste Chefin einer Nähmaschinen-, Fahrrad- und Automobilfabrik gelten. Schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts ging es der Gründergeneration darum, einem breiten Publikum den Zugriff auf Innovationen zu erschwinglichen Preisen zu ermöglichen.
Weiterlesen
Eine Fahrt in Opels Mittelklasse der 70er-Jahre: Wahrhaft Rekord-verdächtig
05.12.2021 - Die Verkaufskurven zeigen nach oben, in Rüsselsheim und Bochum laufen die Bänder in den Fabriken von Opel auf Hochtouren. Damals, in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, war die Welt der Autobauer noch in bester Ordnung. Gerade löst der Rekord D seinen Vorgänger ab, das neue Modell geht Ende 1971 in Produktion, die Markteinführung folgt gleich nach dem Jahreswechsel. Die Fachwelt ist angetan. Der neue, vom Amerikaner Chuck Jordan gestaltete Mittelklassewagen, verlässt den Weg der kantigen Form, ist weich und flüssig gezeichnet, wirkt mit seiner dynamischen Front und den eckigen Scheinwerfern deutlich eleganter als die bisherigen Modelle.
Weiterlesen
Kommentar: Schöne, ferne Zukunft
12.10.2021 - Am Donnerstag hätten wir die Chance, die Mobilität der Zukunft jetzt schon zu erleben, beim Publikumstag des 27. ITS Worldcongress in Hamburg. Alle werden sie zu sehen und sogar zu erleben sein, die Möglichkeiten die Technik uns eröffnen kann: Autos, die ihren Parkplatz ohne Fahrer suchen, die vor der Tür stehen, wenn die Fahrt beginnen soll, autonome Kabinen, die in der Stadt von Tür zu Tür fahren, ebenfalls autonom fahrende Busse, S- und U-Bahnen, fahrerlose Transportsysteme für ganze Container, Lufttaxis, neue Transrapid-Versionen – die ganze schöne neue Welt der Mobilität in der Stadt und vielleicht sogar auf dem Land.
Weiterlesen
Mit 392 Runden zum Weltrekord
31.08.2021 - 392 Mal umrundete der E-Lkw die 2,8 Kilometer lange Strecke auf dem Contidrom, dem Testgelände des Reifenherstellers Continental. Dann war die Leistung offiziell reif für das Guiness World-Rekords-Verzeichnis: 1099 Kilometer mit einem batterieelektrischen Lkw ohne Aufladung der Batterie. Der Logistikdienstleister DPD Schweiz, die E-Lkw-Marke Futuricum und der Reifenhersteller hatten für die Rekordfahrt einen E-Lkw ausgewählt, der bereits seit einem halben Jahr in der Schweiz im Lieferverkehr eingesetzt wird.
Weiterlesen
Kein Serienauto beschleunigt schneller: Rimac Nevera stellt Weltrekord auf
14.08.2021 - Der Rimac Nevera hat einen neuen Beschleunigungsrekord aufgestellt. Der kroatische Elektro-Supersportwagen absolvierte auf dem kalifornischen Famoso Raceway die Viertelmeile (rund 400 Meter) in offiziell gemessenen 8,582 Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von 167,51 mph (knapp 270 km/h). Der Sprint auf Michelin Pilot Sport 4S Standardreifen war der elfte des Tages in kurzer Folge und kann in voller Länge auf dem YouTube-Kanal von Dragtimes angesehen werden. Damit gilt der 1914 PS starke Stromer, der über vier separate Elektromotoren angetrieben wird, als das am schnellsten beschleunigende Serienfahrzeug der Welt.
Weiterlesen
Wer zahlt die 50.000 Dollar für ein Velo Solex?
08.08.2021 - Vom Namen her müsste die Monterey Car Week Mitte August eigentlich vierrädrigen Fahrzeugen vorbehalten sein. Doch auf den zahlreichen Auktionen während der spektakulären Veranstaltung am Pazifik im Zeichen der Motorisierung werden neben besonders wertvollen Automobilen auch eine Reihe von Zweirädern versteigert. Wie es sich bei dem außergewöhnlichen Umfeld von selbst versteht, handelt es sich um ganz besondere, seltene und wahrscheinlich auch recht teure Exemplare. Sogar ein Mofa ist dabei.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Digitale Reise durch die Highlights der Opel-Historie
05.08.2021 - Ab sofort ermöglicht Opel Classic virtuelle Rundgänge durch eine umfangreiche Sammlung aus mehr als 120 Jahren Automobilbau und 159 Jahren Markengeschichte. Unter opel.de/opelclassic finden sich zum Start die Thementouren „Alternative Antriebe“, „Rallye Racing“, „Roaring Twenties“ und „Mobilität für Millionen“. Der deutsche Automobilhersteller lädt zu digitalen Reisen durch die Höhepunkten der Opel-Geschichte ein. So kann die Ausstellung im ehemaligen Verladebahnhof K6 auf dem Rüsselsheimer Werksgelände rund um die Uhr und an allen Tagen des Jahres besucht werden.
Weiterlesen