2021-11-03 12:01:00 Automobile

Benzin so teuer wie noch nie in diesem Jahr

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/ADAC

Der Preis für Super E10 erreicht den bisher höchsten Stand des Jahres. Autofahrer müssen nach dem aktuellen ADAC-Wochenvergleich derzeit an den Zapfsäulen für einen Liter im Bundesschnitt 1,680 Euro zahlen. Das entspricht einem Anstieg von 0,5 Cent im Vergleich zu Vorwoche. Gleichzeitig ist auch der Preis für einen Liter Diesel um 0,1 Cent gestiegen. Im bundesweiten Mittel kostet ein Liter derzeit 1,565 Euro.

Damit stabilisiert sich die Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffen und vergrößert sich sogar leicht. Der Dieselpreis hatte sich aufgrund der jahreszeitbedingt höheren Nachfrage nach Heizöl dem Preis für Benzin angenähert.

Auswirkungen auf die Entwicklung der Kraftstoffpreise haben unter anderem die Rohölnotierungen und der Dollarkurs. Der Preis für ein Barrel der Sorte Brent ist gegenüber letzter Woche um über einen Dollar auf rund 84 Dollar gesunken. Ein Euro entspricht derzeit rund 1,16 US-Dollar. (aum)

Veröffentlicht am 03.11.2021

UnternehmenADACMarkt & StatistikSpritpreiseWochenvergleich


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.