2019-07-01 05:54:00 Automobile

Carlin Dunne verunglückt am Pikes Peak tödlich

Beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen im US-Bundesstaat Colorado ist gestern Carlin Dunne tödlich verunglückt. Der Ducati-Rennfahrer war kurz vor der Ziellinie mit seiner Streetfighter V4 Prototyp gestürzt. Zeugen berichten, der 36-jährige Amerikaner sei über einen Buckel auf der Straße gefahren. Dabei habe das Vorderrrad des vierfachen Pikes-Peak-Siegers bei hoher Geschwindigkeit abgehoben. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 01.07.2019

CarsMotorrad Zweirad & MehrspurMotorsportCarlin DunnePikes Peaktödlicher Unfall


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Ducati
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.