2020-01-15 12:36:00 Automobile

Milde Temperaturen sorgen für günstigen Kraftstoff

Autofahrer, besonders Besitzer eines Diesels, können in dieser Woche günstiger tanken. Besonders kräftig verbilligte sich Diesel. Laut aktueller Auswertung des Automobilclubs ADAC sank der Preis für einen Liter um 2,9 Cent auf durchschnittlich 1,307 Euro. Ein Liter Super E10 kostet im Bundesmittel derzeit 1,403 Euro, ein Rückgang um 0,4 Cent gegenüber der Vorwoche. Die mittlere Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten stieg dadurch wieder auf 9,6 Cent.

Super E10 mit seinem höheren Bioanteil ist im Bundesdurchschnitt nur noch einen halben Cent je Liter billiger als das konventionelle Super (E5). Die Preisgestaltung sei laut ADAC allerdings uneinheitlich. Es gebe sowohl Anbieter, die die Sorten Super E10 und Super mit der bisherigen 2-Cent-Differenz anböten, als auch viele Tankstellen mit identischen Preisen für beide Sorten. In seltenen Fällen sei E10 sogar teurer als Super. (ampnet/deg)

Veröffentlicht am 15.01.2020

UnternehmenADACMarkt & StatistikSpritmonitorKraftstoffpreiseJanuar 2019


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.