2022-05-05 09:21:00 Automobile

Porsche steigert Umsatz und Ergebnis

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Trotz eines Rückgangs bei den Auslieferungen hat Porsche Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal gesteigert. Das Unternehmen setzte 68.426 Fahrzeuge ab. Das sind fünf Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz legte dennoch auf 8,04 Milliarden Euro (1. Quartal 2021: 7,73 Mrd. Euro) zu. Der Gewinn stieg um 410 Millionen Euro bzw. 4,1 Prozent auf 1,47 Milliarden Euro. Die Umsatzrendite verbesserte sich von 16,2 auf 18,2 Prozent.

Die meistverkauften Modelle waren in den ersten drei Monaten die SUV Cayenne (19.029 Einheiten) und der Macan (18.329 Stück). Dahinter folgte mit 9470 Auslieferungen der vollelektrische Taycan. (aum)

Veröffentlicht am 05.05.2022

UnternehmenPorscheerstes Quartal 2022Geschäftszahlen


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.