2021-04-06 13:16:00 Automobile

Seat frischt seine kleinen Erfolgsmodelle auf

Seat hat seinen Kleinwagen Ibiza und den darauf aufbauenden Mini-SUV Arona überarbeitet. Wie und was genau will die spanische VW-Tochter erst bei der digitalen Enthüllung am 15. April verraten. In beiden Fällen soll das Exterieur kräftigere Züge bekommen haben, während das hochwertiger gestaltete Interieur digitaler und vernetzter wird, inklusive intuitiver Bedienung und neuer Funktionen.

„Der Ibiza ist ein Eckpfeiler des Erfolgs der Marke“, sagt Seat-Vorstandsvorsitzender und Cupra-CEO Wayne Griffiths. „Knapp sechs Millionen Fahrzeuge aus fünf Generationen wurden davon bereits verkauft. Und der Arona war das am zweithäufigsten verkaufte Seat-Modell im vergangenen Jahr“. (ampnet/fw)

Veröffentlicht am 06.04.2021

Marken & ModelleSeatAronaIbizaNeue ModelleSeat IbizaSeat AronaÜberarbeitungTeaser


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Seat
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.