2020-02-14 12:34:00 Automobile

SWM hat einen neuen Importeur

SWM hat den Importeur gewechselt. Die Hans Leeb GmbH aus Österreich hat von Zupin aus Bayern den Vertrieb für Deutschland und Österreich übernommen. Eine schlechte Nachricht gibt es dennoch: Die 440er-Klassikbaureihe mit chinesischen Honda-Lizenzmotoren wird im Vorfeld der Euro-5-Umstellung vorerst nicht mehr angeboten. Zunächst konzentriert sich das Modellprogramm auf fünf Leichtkrafträder, darunter die neue Varez 125, und die Halbliter-Supermoto SM 500 R. Die wassergekühlten 125er schöpfen mit 15 PS (11 kW) das Leistungslimit in ihrer Klasse voll aus, die 500er liefert 34 PS (25 kW). Die Preise beginnen bei 3999 Euro, die 500er kostet 7490 Euro.

Die Firma Leeb tritt in Deutschland bereits als Importeur von TGB und Daelim auf. Im Herbst sollen weitere SWM-Modelle folgen, möglicherweise auch Nachfolger der Classic-Linie. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 14.02.2020

Marken & ModelleMotorrad Zweirad & MehrspurUnternehmenSWMVertrieb


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/SWM
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.