2021-09-11 12:08:00 Automobile

Tesla stellt Rekord auf der Nordschleife auf

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Tesla

Tesla hat einen Rekord für Elektrofahrzeuge auf dem Nürburgring aufgestellt. Das teilte die Betreibergesellschaft der Rennstrecke mit. Ein Model S Plaid hat die 20,8 Kilometer lange Nordschleife in 7:35.579 Minuten umrundet und unterbot damit die 2019 mit einem Porsche Taycan aufgestellte Bestzeit um sechseinhalb Sekunden. Der Tesla erreichte eine Spitze von 279 km/h und eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 166 km/h. Das 737 kW (1020 PS) starke Fahrzeug mit Tri-Motor wurde vom Schweden Piloten Andreas Simonsen gefahren. Die Rekordrunde wurde nach Medienangaben aber nicht notariell beglaubigt, sondern intern erfasst. (aum)

Veröffentlicht am 11.09.2021

Marken & ModelleTeslaElektromobilitätrekordNürburgring


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.