Juni 2019 - Aktuelle Meldungen

Neue Ausstattungslinien beim Opel Corsa-e
13.05.2020
Opel erweitert die Ausstattungslinien beim Corsa-e. Zum Sommer kommt die Modellversion „GS Line“. Sie setzt mit 16 Zoll-Leichtmetallrädern, Sportsitzen vorn, Alu-Pedalerie, schwarzem Dachhimmel und Stoßfängern im Sportdesign einige dynamische Akzente. Der Listenpreis von 32.895 Euro reduziert sich mit der Umweltprämie für Elektroautos auf 26.325 Euro. Schon jetzt bestellbar ist der 500 Euro günstigere Opel Corsa-e Elegance. In dieser Ausstattungsstufe bietet der Kleinwagen unter anderem komfortbetonte Polster in Leder-Stoff-Optik, Chrom-Accessoires, Alu-Räder, Lederlenkrad, elektrische Fensterheber hinten und Voll-LED-Scheinwerfer.
Weiterlesen
Federico Berra führt jetzt die FCA Bank Deutschland
01.02.2020
Federico Berra, seit Juni 2019 Country Manager der FCA Bank Deutschland GmbH, ist als Geschäftsführer der Gesellschaft berufen worden. Bis zur Bestätigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistung wird Berra gemeinsam mit Klaus Bentz und Bernd Gleißner die FCA Bank Deutschland nach außen vertreten.
Weiterlesen
Eefje Dikker Arbeitsdirektorin bei Daimler Mobility
09.01.2020
Eefje Dikker (49) ist vom Daimler-Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Januar 2020 als Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin bestellt worden. Die Niederländerin verantwortet alle Bereiche des Personalwesens bei Daimler Mobility. Eefje Dikker berichtet als Mitglied des Daimler HR Executive Committees an Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor von Daimler und Mercedes-Benz Vans, und an Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender von Daimler Mobility.
Weiterlesen
Mehr Strom aus Photovoltaik als aus Kernenergie
20.09.2019
Im zweiten Quartal 2019 wurden in Deutschland 56 Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt und in das Stromnetz eingespeist. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war das ein Anstieg um 6,3 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2018. Der Anteil erneuerbarer Energien an der insgesamt eingespeisten Strommenge stieg dadurch von 41 Prozent auf 46 Prozent. Zudem ging die insgesamt eingespeiste Strommenge, die sich am bestehenden Strombedarf orientiert, um 4,5 Prozent auf 123 Milliarden Kilowattstunden zurück.
Weiterlesen
Lexus steht vor der letzten Roadshow-Etappe zum UX
12.09.2019
Im Rahmen der diesjährigen „Hamburg Cruise Days“ (13. bis 15. September 2019) findet das Finale der bundesweiten Roadshow Lexus UX-Perience statt. Auf dem größten Kreuzfahrt-Festival der Welt können Besucher den Crossover UX erkunden und Probe fahren. Lexus empfängt seine Gäste im Takumi-Pavillon direkt am Landungsbrückenvorplatz vor Brücke 6 des Hamburger Hafens. Vor dem Pavillon ist auch das von Graffiti-Künstler René Turrekt gestaltete UX Art Car zu sehen.
Weiterlesen
Elektromobilität: Skoda schult über 12 000 Beschäftigte
13.08.2019
Skoda bereitet die Belegschaft und die Beschäftigten von Zulieferern gezielt und systematisch auf die Anforderungen der Elektromobilität vor. Seit dem Start der Fortbildungen im Mai 2016 haben bereits mehr als 12 000 Mitarbeiter die speziellen Schulungen durchlaufen.
Weiterlesen
Zahl der Gästeübernachtungen stieg um drei Prozent
08.08.2019
Im ersten Halbjahr 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 222,4 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 3,8 Prozent gegenüber dem 1. Halbjahr 2018. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich um 3,0 Prozent auf 39,8 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um 4,0 Prozent auf 182,6 Millionen.
Weiterlesen
Audi schließt zweites Jahr des Inklusionsmodells ab
06.08.2019
Elf Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung der Astrid-Lindgren-Schule in Heilbronn haben während des vergangenen Schuljahres im Rahmen des Audi-Inklusionsmodells Zeit am Standort Neckarsulm verbracht. Je nach Kompetenzprofil lernten die Schüler spielerisch Prozesse und Abläufe rund ums Auto kennen, erlebten es mit allen Sinnen oder arbeiteten gemeinsam mit Auszubildenden an verschiedenen Lernstationen. Dabei montierten sie zum Beispiel Türen für Kundenautos vor. Bei der Abschlussveranstaltung des zweiten Jahrs des Audi-Inklusionsmodells erhielten die Schüler nun ein Zertifikat für ihre Teilnahme.
Weiterlesen
Auch bei Schaeffler schwächelt das Automobilgeschäft
06.08.2019
Nach den ersten sechs Monaten liegt der Umsatz der Schaeffler Gruppe bei 7226 Millionen Euro (Vorjahr: 7193 Millionen Euro). Währungsbereinigt ging der Umsatz leicht um 0,8 Prozent zurück, im zweiten Quartal um 2 Prozent. Maßgeblich hierfür war die rückläufige Umsatzentwicklung der beiden Automotive-Sparten, die vom Umsatzwachstum der Sparte Industrie nicht vollständig ausgeglichen werden konnte. Die Gruppe erzielte im ersten Halbjahr ein EBIT in Höhe von 483 Millionen Euro (Vorjahr: 773 Millionen Euro), das im Berichtszeitraum mit Sondereffekten in Höhe von 73 Millionen Euro belastet war.
Weiterlesen
Mazda verkaufte in Deutschland sechs Prozent mehr Fahrzeuge
01.08.2019
Mazda Motor Corporation hat im ersten Quartal (1. April - 30. Juni 2019) weltweit 353 000 Fahrzeuge verkauft. In Europa (ohne Russland) wuchs der Absatz um 2 Prozent auf 60 000 Einheiten, im größten europäischen Markt Deutschland konnte der japanische Hersteller 17 000 Fahrzeuge absetzen, 6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. In Großbritannien nahm der Verkauf um 8 Prozent auf 8000 Einheiten zu.
Weiterlesen
Gedämpfte Erwartungen: BMW Group sieht sich weiterhin auf Kurs
01.08.2019
Die BMW Group ist im zweiten Quartal operativ auf Kurs geblieben. Mit der Auslieferung von 647 504 Einheiten erzielte die Group einen neuen Bestwert. Gegenüber dem ersten Quartal hat das Unternehmen dabei eine Verbesserung bei Ergebnis und Profitabilität erreichen können und bestätigt heute bei der Vorlage des Zwischenberichts seine Ziele für das Geschäftsjahr 2019. In den ersten sechs Monaten beliefen sich die Auslieferungen auf 1 252 837 Automobile, +0,8 Prozent als im ersten Halbjahr 2018.
Weiterlesen
Renault-Auslieferungen fallen um 6,7 Prozent
16.07.2019
Renault hat im ersten Halbjahr 2019 weltweit 1,9 Millionen Fahrzeuge verkauft und einen Marktanteil von 4,4 Prozent erzielt. In einem um 7,1 Prozent rückläufigen Gesamtmarkt sanken die globalen Verkäufe im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 um 6,7 Prozent. Von Januar bis Juni 2019 verkaufte die Renault Gruppe 1 938 579 Fahrzeuge.
Weiterlesen