Liqui Moly - Aktuelle Meldungen

Liqui Moly mit Rekordumsatz
15.02.2021
Liqui Moly hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 7,1 Prozent auf den Rekordwert von 611 Millionen Euro gesteigert. Der Gewinn des Schmierstoffherstellers aus Ulm halbierte sich auf 25 Millionen, nicht zuletzt weil während der Corona-Krise fast 45 Millionen Euro in Marketingmaßnahmen investiert worden sind. Dazu kamen nach Unternehmensangaben eine Coronazulage für alle Beschäftigten sowie Produktspenden im Wert von mehr als 5,5 Millionen Euro an Feuerwehren, Rettungsdienste, Erste-Hilfe-Organisationen und andere gemeinnützige Organisationen. Außerdem wurden mehr als 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Damit stieg die Zahl der Beschäftigten zum Ende des vergangenen Jahres auf fast 1000. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Liqui Moly bleibt stabil
22.07.2020
Die weltweite Pandemie hat die Strategie von Liqui Moly verändert - zum Guten: Die Gewinne sind erwartungsgemäß geschrumpft, der Umsatz wuchs aber um 2,9 Prozent. Während der Coronakrise wurden 18 Millionen Euro in zusätzliche Werbegelder, und Sachspenden von vier Millionen Euro in Rettungs- und mobile Pflegedienste geleitet. 36 neue Mitarbeiter stellte das Unternehmen ein. Statt Kurzarbeit erhielt die Belegschaft zu Beginn der Krise 1500 Euro als Sonderzahlung.
Weiterlesen
Cabrioverdeck-Imprägnierer: Schutz versprechen alle
20.07.2020
Bei einem Cabrio-Stoffverdeck rächt sich mangelnde Pflege schnell, setzen der Haube dann ungehindert zu und lassen sie rasch altern. Gute und regelmäßige Pflege des Faltdachs zahlt sich deshalb aus. Nach einer gründlichen Wäsche mit einem Verdeckreiniger ist es ratsam, die Imprägnierung mit einem speziellen Imprägnierer wieder aufzufrischen, um Wasser und Schmutz abzuweisen.
Weiterlesen
Bei Liqui Moly halbiert sich der Gewinn
05.05.2020
Die Coronakrise hinterlässt bei Liqui Moly deutliche Spuren. Zwar stieg der Umsatz in den ersten vier Monaten um elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr, aber der Gewinn ist im gleichen Zeitraum um 50 Prozent eingebrochen. Der Gewinneinbruch hängt auch mit der Krisenbewältigungsstrategie des Unternehmens zusammen. So wurden für Werbung 10 Millionen Euro mehr als geplant ausgegeben. Hinzu kamen millionenschwere Hilfspakete. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Liqui Moly will mit Produkten helfen
09.04.2020
Liqui Moly unterstützt Rettungsdienste und Feuerwehren mit einer Millionenspende. Für die Einsatzfahrzeuge stellt der Konzern Produkte im Wert von einer Million Euro zur Verfügung. Darunter Öle, Additive und Autopflegemittel. Rettungsdienste, Feuerwehren und Krankenhäuser sind aufgerufen, sich direkt an Liqui Moly zu wenden. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Liqui-Moly-Chef verzichtet auf Gehalt
31.03.2020
Ernst Prost, der Geschäftsführer von Liqui Moly hat sich in einer Mitteilung an seine Kollegen gewandt und verzichtet in der Corona-Krise auf sein Gehalt. Mit dem Verzicht will Prost die Belastungen für das Unternehmen minimieren und Kündigungen verhindern. Seine Mitarbeiter und Kollegen fordert er dazu auf, trotz der Krise weiter volle Leistung zu bringen, um Jobs zu erhalten. Aktuell wird von Liqui Moly in Deutschland noch eine Auslieferungsquote von annähernd 100 Prozent erreicht. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Liqui Moly unterstützt Krankenhaus in Bergamo
25.03.2020
Die italienischen Mitarbeiter von Liqui Moly spenden für das Ospedale Civile di Bergamo, damit es dringend benötigte medizinische Ausrüstung kaufen kann. Michele Barbirati, Key Account Manager bei Liqui Moly Italia, und seine acht Kollegen legten zusammen. Aufgestockt wurde die Summe von Kollegen aus Deutschland. Weiteres Geld kam vom deutschen Mutterkonzern sowie von der Ernst-Prost-Stiftung „Menschen für Frieden – Frieden für Menschen“ von Liqui Moly-Geschäftsführer Ernst Prost. Insgesamt beläuft sich die Summe dadurch auf 10.000 Euro.
Weiterlesen
Liqui Moly bleibt in der Formel 1
12.03.2020
Liqui Moly verlängert sein Engagement in der Formel 1. Die deutsche Marke schloss mit der Rennserie einen Vertrag bis Ende 2022. Bei der Hälfte aller Rennen werden Werbebanden des deutschen Öl- und Additivherstellers als „Official Sponsor“ zu sehen sein.
Weiterlesen