Oktober 2021 - Aktuelle Meldungen

Im Oktober starben 260 Menschen im Straßenverkehr
23.12.2021 - In Deutschland sind im Oktober 260 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 28 Personen mehr als im Oktober 2020. Die Zahl der Verletzten stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um gut 2900 auf rund 32.700 Personen (plus zehn Prozent). Für die ersten zehn Monate des Jahres ergibt sich dennoch weiterhin eine positive Entwicklung.
Weiterlesen
Ausbau der Ladeinfrastruktur hinkt hinterher
30.11.2021 - Deutschland hat weiter großen Nachholbedarf beim Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Das E-Ladenetz-Ranking des Verbands der Automobilindustrie (VDA) zeigt, dass der Ausbau in manchen Regionen weiterhin sehr schleppend verläuft, während manche Städte und Kommunen aufholen. Während pro Monat rund 55.000 Elektroautos in Deutschland neu zugelassen werden, wächst die Anzahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte wöchentlich nur um etwa 250. Benötigt werden laut VDA aber rund 2000 neue Ladepunkte pro Woche und damit in etwa eine Verachtfachung der Ausbaugeschwindigkeit. Stand 1. Oktober kommen in Deutschland im Durchschnitt rund 21 Elektroautos auf einen öffentlich zugänglichen Ladepunkt.
Weiterlesen
Pkw-Zulassungen weiter im Rückwärtsgang
03.11.2021 - Im Oktober wurden in Deutschland laut Kraftfahrtbundesamt 178.683 Pkw neu zugelassenen. Das waren gut 35 Prozent weniger als im Vorjahresmonat und bedeutet einen Rückgang im vierten Monat in Folge gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat. Mit 2,2 Mio. neu zugelassenen Pkw in den ersten zehn Monaten wurde auch hier der Vorjahreswert dieses Zeitraums um 5 Prozent unterschritten.
Weiterlesen
Diesel so teuer wie noch nie
02.11.2021 - Der Oktober war für Dieselfahrer der bislang teuerste Monat überhaupt. Ein Liter Selbstzünderkraftstoff kostete nach ADAC-Berechnungen im Monatsmittel 1,533 Euro und damit 0,9 Cent mehr als im bisherigen Rekordmonat, dem September 2012. Im Vergleich zum Vormonat sprang der Dieselpreis um 12,2 Cent nach oben, gegenüber Januar 2021 sind es 30 Cent.
Weiterlesen
In eigener Sache: Trotz Corona lief 2021 besser als erwartet
02.11.2021 - In diesen Tagen sprechen Verlage mit ihren Werbepartnern über die Budgets fürs kommende Jahr. Auch wir beraten in diesen Tagen mit unseren Partnern über die Zukunft der Zusammenarbeit. Die Zahlen fürs Coronajahr 2021 dürften dabei helfen. „Zwar haben wir in unseren Top Ten-Meldung manche gute Wochenzahl melden können. Doch das Ergebnis über die ersten zehn Monate 2021 im Vergleich zu den Monaten des Vorjahres überrascht doch,“ freut sich Walther Wuttke, der Geschäftsführer der Autoren-Union Mobilität.
Weiterlesen
Dem Täter elektrisch auf der Spur
19.10.2021 - Mit dem Elektro-Scooter BMW CE 04 und der BMW F 900 XR – einer Kooperation mit BMW Motorrad Niederlande – in Behördenausführung für die Polizei zeigt BMW Motorrad auf der Milipol 2021 vom 19. bis 22. Oktober 2021 in Paris zwei Weltpremieren. Damit erweitert sich das Programm von Polizeiversionen neben der aktuellen R 1250 RT, F 750 GS und F 850 GS in Polizeiversion um zwei zukunftweisende batterieelektrische Zweiräder.
Weiterlesen
Sportwagenhersteller erfüllt nun auch Kinderwünsche
13.10.2021 - Der erste Porsche Virtual Run hat 200.000 Euro für die „Make-A-Wish-Foundation“ eingebracht. Weltweit mehr als 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sportwagenherstellers liefen vom 17. September bis 3. Oktober 2021 insgesamt 67.559 Kilometer für den guten Zweck. Für jeden Kilometer hatte Porsche im Vorfeld 50 Cent ausgelobt. Angesichts der großen Laufbereitschaft und der Vielzahl an Wünschen hat sich das Unternehmen dazu entschieden, den Spendenbetrag auf drei Euro pro Kilometer aufzustocken. Damit soll die international agierende Make-A-Wish-Foundation möglichst vielen schwerkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Träume erfüllen.
Weiterlesen
ZF erhöht Anteile an Automotive-Security-Spezialisten
04.10.2021 - ZF wird seine 2016 erworbenen Anteile an dem Friedrichshafener Software-Unternehmen „doubleSlash“ zum 1. Oktober 2021 von 40 auf 51 Prozent erhöhen. Die Software-Spezialisten werden am Markt weiter unabhängig agieren. Gemeinsam entwickeln beide Software zum Beispiel „Over-the-Air“-Updates. Automotive-Security-Spezialist „doubleSlash“ bringt dabei sein Know-how bei der sicheren Übertragung der Daten ein. In den vergangenen fünf Jahren ist der Umsatz des Unternehmens von zehn auf 25 Millionen Euro gewachsen, die Zahl der Mitarbeiter von 120 auf 250. (aum)
Weiterlesen
Zweifacher Chefwechsel bei Traton: Christian Levin übernimmt Vorstandsvorsitz
30.09.2021 - Zweifacher Vorstandswechsel bei Volkswagens Lkw-Tochter Traton. Der derzeitige Chef Matthias Gründler und der CFO Christian Schulz scheiden noch heute aus dem Unternehmen aus. Ab morgen soll Scania-CEO Christian Levin zusätzlich den Vorstandsvorsitz der Holding übernehmen. Annette Danielski, derzeit bei Traton Leiterin Konzernfinanzen, wird zum 1. Oktober 2021 neue Finanzvorständin.
Weiterlesen
Magnetschwebebahn TSB Cargo transportiert bis zu 180 Container pro Stunde
23.08.2021 - Die Magnetschwebebahn TSB Cargo System hat seinen Betrieb auf der 860 Meter langen Erprobungsstrecke in Sengenthal aufgenommen. Neben einem Einsatz im Personennahverkehr soll das vollautomatisierte Transport System Bögl (TSB) auch im Güterverkehr eine platzsparende und emissionsarme Alternative zum straßengebundenen Verkehr bieten. Bei einer Taktfolgezeit von 20 Sekunden sollen so bis zu 180 einzelne Container pro Stunde und Richtung bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern vollelektrisch transportiert werden.
Weiterlesen
Reallabor Hafencity – mit Tempo 25 autonom durch Hamburg
10.08.2021 - Pünktlich zum ITS Weltkongress im Oktober sollte das autonome Shuttle „HEAT“ durch die Hamburger Hafencity fahren. Nun konnte der Fahrgastbetrieb vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bereits heute eröffnet werden. Drei Jahre arbeiteten mehrere Partner an der Realisierung von Heat. Die Abkürzung steht für „Hamburg Electric Autonomous Transportation“. Auf einer 1,8 Kilometer langen Strecke durch die Hafencity entlang von Elbphilharmonie und Speicherstadt bewegt sich das Shuttle mit bis zu 25 km/h und ist damit unter vergleichbaren Projekten führend in Europa.
Weiterlesen
Der Ineos Grenadier fährt vor Publikum
15.07.2021 - Die Produktion soll im nächsten Jahr im dann ehemaligen Smart-Werk im Elsass anlaufen, jetzt zeigte sich der Ineos Grenadier vorab erstmals öffentlich vor größerem Publikum. Beim Goodwood Festival of Speed im Süden Englands begleitete der Geländewagen das Ineos-Radsportteam auf der Bergrennstrecke, zu dem der britische Olympiasieger Owain Doull, der aufstrebende belgische Star Laurens De Plus und der britische Straßenrennchampion Ben Swift gehören. Der Grenadier wurde von Esteban Gutiérrez, Profi-Rennfahrer beim Team Mercedes AMG Petronas F1, pilotiert.
Weiterlesen
12