Tagesverlauf - Aktuelle Meldungen

Die Bahn schafft die Stufen ab
14.09.2022 - Die Deutsche Bahn hat heute in Berlin den ersten Wagen des neuen ICE L präsentiert. Der Zusatzbuchstabe steht für Low Floor resp. Niederflur. Der Zug des spanischen Herstellers Talgo erlaubt Reisenden im Rollstuhl einen stufenlosen Zugang. Aber auch Fahrgäste mit Koffern, Kinderwagen oder Fahrrad profitieren von dem ebenerdigen Einstieg. Ab Herbst 2024 will die Bahn 23 ICE L schrittweise als Ersatz für ältere Intercity 1 übernehmen. Zuerst kommen die Züge auf der Linie Berlin–Amsterdam zum Einsatz. Ab 2026 werden die Züge auch auf den touristischen Verbindungen nach Sylt und Oberstdorf verkehren.
Weiterlesen
Spritpreise explodieren – niedrige Steuer für Diesel schlägt nicht durch
07.09.2022 - Nach dem Ende des Tankrabatts sind die Kraftstoffpreise massiv gestiegen. Insbesondere der Preis für Benzin ist nach Aussagen des ADAC „regelrecht explodiert“. Wie die aktuelle Auswertung des Automobilclubs zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,992 Euro Das ist ein Anstieg von 21,6 Cent im Vergleich zur Vorwoche, wenn auch wieder etwas weniger als vor wenigen Tagen. Auch Diesel ist deutlich teurer geworden. Ein Liter kostet aktuell 2,157 Euro, das sind 8,2 Cent mehr als vor einer Woche. Damit ist Diesel derzeit 16,5 Cent teurer als Super E10 – so groß war die Differenz zwischen den beiden Sorten noch nie ohne den Sondereffekt des Tankrabatts. Die Energiesteuer auf Diesel ist seit 1. September wieder rund 21 Cent niedriger ist als auf Benzin, dies spiegelt sich in den aktuellen Preisen nicht wider.
Weiterlesen
Abends tanken zahlt sich aus
11.08.2022 - Wer in den Abendstunden die Zapfsäule ansteuert, der kann als Fahrer eines Benziners im Schnitt zwölf Cent pro Liter gegenüber dem Tageshöchstpreis sparen. Damit ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden, rechnet der ADAC vor. Noch im Mai waren je Liter Super E10 maximal etwa zehn Cent Ersparnis drin. Etwas kleiner ist hingegen der Spielraum für Diesel-Fahrer geworden. Wer abends tankt, zahlt laut Automobilclub zwar ebenfalls ebenfalls zwölf Cent je Liter weniger als am Morgen. Im Mai waren es jedoch noch 16 Cent je Liter gewesen.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise schwanken im Tagesverlauf um bis zu 16 Cent
14.06.2022 - Durch die Wahl der richtigen Tageszeit können Kraftfahrer beim Tanken deutlich mehr Geld sparen als im Vorjahr. Wie der ADAC ermittelt hat, können die Dieselfahrer mehr als 16 Cent je Liter sparen, wenn sie zur günstigsten Uhrzeit tanken. Bei Super E10 beträgt das Sparpotenzial immerhin noch zehn Cent. Über den ganzen Tag verteilt hat der ADAC wie im Vorjahr sieben regelmäßige Preisspitzen registriert.
Weiterlesen
Diesel wird innerhalb einer Woche zehn Cent teurer
02.03.2022 - Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine und der wachsenden Nervosität am Rohölmarkt erreichen die Kraftstoffpreise in Deutschland erneut Rekordhöhen. Nach Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 1,827 Euro. Das entspricht einem Anstieg von 8,6 Cent im Vergleich zur vergangenen Woche. Noch höher fällt der Preissprung beim Diesel aus: Mit durchschnittlich 1,756 Euro kostet ein Liter 10,1 Cent mehr als noch vor einer Woche. Auch der Preisunterschied zwischen beiden Sorten liegt deutlich unter dem unterschiedlichen Steuersatz.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise: Kein Ende in Sicht
09.02.2022 - Die Kraftstoffpreise steigen und es ist kein Ende in Sicht: Tanken ist so teuer wie noch nie in Deutschland. Wie der ADAC ermittelt hat, kletterte der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 1,3 Cent und liegt aktuell im bundesweiten Mittel bei 1,725 Euro. Der Preis für Diesel-Kraftstoff stieg um 1,4 Cent auf durchschnittlich 1,654 Euro.
Weiterlesen
Dieselpreis auf Rekordniveau, Benzin knapp darunter
01.02.2022 - Im Januar sind die Kraftstoffpreise weiter gestiegen. Diesel erreichte mit einem Durchschnittspreis von 1,637 Euro je Liter im bundesweiten Mittel gestern den bisher höchsten Stand überhaupt. Auch der Preis für einen Liter Super E10 erreichte am letzten Tag des Monats seinen Höchststand: Mit 1,707 Euro war Benzin nach Angaben des ADAC nur noch 0,2 Cent vom bisherigen Rekordwert entfernt. Teurer war der Liter E10 bislang nur am 13. September 2012 (1,709 Euro).
Weiterlesen
Dieselpreis erreicht neue Höhen
26.01.2022 - Für einen Liter Diesel müssen die Autofahrer in Deutschland derzeit mit durchschnittlich 1,611 Euro so viel bezahlen wie noch nie. Laut ADAC ist der Preis damit gegenüber der Vorwoche um einen Cent gestiegen. Der Preis für ein Liter Super E10 stieg im bundesweiten Schnitt ebenfalls um knapp einen Cent auf 1,681 Euro. Vom bisherigen Höchstwert im September 2012 ist das nur 2,8 Cent entfernt.
Weiterlesen
Dieselpreis nur knapp unter dem Höchstwert vom Montag
12.01.2022 - Der Preis für Diesel zieht weiter an. Nach Marktbeobachtungen des ADAC kostet Diesel im bundesweiten Mittel derzeit 1,585 Euro je Liter. Das sind 2,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Gleichzeitig blieb der Preis damit nur um 0,1 Cent unter dem Allzeithoch vom vergangenen Montag: Am 10. Januar 2022 kostete der Kraftstoff im bundesweiten Mittel mit 1,586 Euro so viel wie nie zuvor.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise legen um dreieinhalb Cent zu
05.01.2022 - Für Kraftfahrer hat das neue Jahr erwartungsgemäß mit weiter steigenden Spritpreisen begonnen. Wie die Wochenauswertung des ADAC zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,648 Euro. Das entspricht einem Anstieg von 3,5 Cent im Vergleich zur Vorwoche. Ein Liter Diesel kostet aktuell an den Zapfsäulen im Bundesschnitt 1,562 Euro – was ebenfalls einen Anstieg von 3,5 Cent im Wochenvergleich bedeutet.
Weiterlesen
Tanken wieder deutlich teurer
29.12.2021 - Zum Ende des Jahres müssen Autofahrer beim Tanken noch einmal tiefer in die Tasche greifen. Nach der aktuellen ADAC Auswertung der kletterte der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 2,3 Cent und liegt derzeit im bundesweiten Mittel bei 1,613 Euro. Diesel kostet im Schnitt 1,527 Euro, das ist ein Anstieg von 2,1 Cent.
Weiterlesen
Tanken vor Weihnachten günstiger
22.12.2021 - Nachdem die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen gemessen am Ölpreis nach Einschätzung des ADAC in den vergangenen Wochen zu hoch waren, sind sie nun wieder etwas gesunken. Der Preis für einen Liter Super E10 ging demnach im Vergleich zur Vorwoche um zwei Cent zurück und liegt derzeit im bundesweiten Mittel bei 1,590 Euro. Diesel kostet im Schnitt aktuell 1,506 Euro und damit 1,8 Cent weniger als vor einer Woche.
Weiterlesen
12