Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Bernd Körber leitet die Marke Mini
08.04.2019
Bernd Körber (44) leitet seit dem 1. April 2019 die Marke Mini. Körber übernimmt die Leitung der Marke von Sebastian Mackensen, der bereits seit Oktober 2018 die Vertriebsregion Deutschland der BMW Group verantwortet.
Weiterlesen
Opel mit Tipps und Filter für Pollenallergiker
08.04.2019
Gut 15 Prozent aller Deutschen kämpfen mindestens einmal in ihrem Leben mit Heuschnupfen. Für diese Gruppe baut Opel seit 2000 Filtersysteme in seinen Personenwagen ein, seit dem Modelljahr 2018 ausschließlich Aktivkohle-Kombilfilter. Die bestehen aus zwei Schichten und können nicht nur Partikel vom Innenraum fernhalten, sondern mit der Aktivkohle auch Gase wie etwa Ozon und Gerüche aus der Luft herausfiltern. Pollen werden zu fast 100 Prozent ausgesondert.
Weiterlesen
Cupra soll mit neuem Management europaweit durchstarten
08.04.2019
Seat hat für seine neue Performance-Marke Cupra eine neue Führungsmannschaft. Unter der Leitung des Cupra-Aufsichtsratsvorsitzenden und Seat-Chef Luca de Meo gehören dazu Wayne Griffiths als CEO, Antonino Labate hat die Position als Direktor für Strategie, Geschäftsentwicklung und Operations inne, Jaime Puig ist Leiter von Cupra Racing, Alejandro Mesonero-Romanos bekleidet die Position des Chefdesigners, Mauro Pierallini ist Leiter der Produktentwicklung, Khaled Soussi ist Leiter für Vertrieb und Marketing und Xavier Serra ist Entwicklungschef des Rennteams.
Weiterlesen
Volkswagen Passat im März wieder Nummer 1
08.04.2019
Im März 2019 wechselte in drei Segmenten das zulassungsstärkste Modell. Laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) war in der Mittelklasse der Volkswagen Passat das am häufigsten neu zugelassene Modell, in der Oberklasse die Mercedes S-Klasse und bei den Sportwagen das Mercedes-Benz E-Klasse Coupé. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
KI (1): Künstliche Intelligenz wird unser Leben im 21. Jahrhundert lenken
08.04.2019
Sie gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts: Künstliche Intelligenz (KI) – oder englisch Artificial Intelligence (AI) – wird die nahe, mittlere und ferne Zukunft prägen und eine ähnlich umwälzende Rolle spielen wie einst die Dampfmaschine für die erste industrielle Revolution. Künstliche Intelligenz ist das Thema des Wissenschaftsjahrs 2019, soeben ausgerufen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin. Das Ziel: Jeder soll am Ende des Jahres wissen, was KI ist und welche Auswirkungen sie auf unser aller Leben und Arbeiten hat. Unser Autor Hans-Robert Richarz stellt in zunächst sechs Folgen den Stand der Technik in allen Facetten dar.
Weiterlesen
Maut in Österreich: Die beliebtesten Ausreden der Pickerl-Sünder
07.04.2019
Auf den Autobahnen in den Süden werden wieder zwei Gruppen von Reisenden um die beste Spur kämpfen: die letzten Skiurlauber auf dem Weg in die Alpen und die ersten Frühlingssucher unterwegs ins blühende Italien. Die einen wollen in die Alpen, die anderen darüber hinaus. Beide sehen sich mit der Mautpflicht auf Österreichs Autobahnen konfrontiert. Viele wollen die Kosten für die Vignette lieber sparen und versuchen es ohne Pickerl. 2018 erwischte die Autobahnverwaltung Asfinag 190 000 Maut-Sünder. Fast alle hatten eine Ausrede.
Weiterlesen
Historie und Histörchen (69): Das schnellste Serienauto der Welt
07.04.2019
Am 21. Januar 1899 wurde der Vertrag unterschrieben, der seither offiziell als Gründungstag der Automobilproduktion bei Opel gilt. Die beiden Brüder Adam und Georg Opel hatten von Fritz Lutzmann Patente und Anlagen für eine Automobilproduktion gekauft. In einer Ecke des Rüsselsheimer Fahrrad-Werk von Opel entstanden die ersten Motorfahrzeuge. In lockerer Folge greifen wir Episoden aus der Unternehmensgeschichte heraus. Heute: Die Geschichte der großen Opels von Regent bis Diplomat.
Weiterlesen
Walter Sittler gibt Erich Kästner bei Audi
05.04.2019
Der Schauspieler Walter Sittler schlüpft am Montag, 29. April, im Audi-Forum Neckarsulm in die Rolle von Erich Kästner. Im Ensemble mit Musikern und Komponisten bringt er mit „Prost Onkel Erich“ eine revuehafte Collage aus Gedichten, Briefen und Kurzgeschichten auf die Bühne. Der zweite Teil einer Trilogie über das Leben von Erich Kästner spielt im Jahr 1919. Mit 282 Vorstellungen und fast 200 000 Besuchern zählte der erste Teil „Als ich ein kleiner Junge war“ zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Theaterproduktionen der vergangenen Jahre.
Weiterlesen
Toyota gibt Elektronikgeschäft an Denso ab
05.04.2019
Toyota überträgt sein Elektronikgeschäft im nächsten Jahr auf Denso. Derzeit arbeiten beide Unternehmen innerhalb des Konzerns an elektronischen Komponenten. Durch den Wegfall doppelter Strukturen stehen mehr Ressourcen bereit und soll die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Toyota wird im April nächsten Jahres die Abteilungen und Gebäude im Werk Hirose bei Denso konsolidieren. Auch entsprechende Zeichnungen Entwicklungsgeräte und anderes Equipment werden an Denso übertragen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Mercedes-Banz baut Batteriefabrik in Untertürkheim
05.04.2019
Mercedes-Benz hat am Werk Untertürkheim symbolisch den Grund für die erste Batteriefabrik auf dem Gelände gelegt. Die neue CO2-neutrale Fabrik im Werksteil Brühl bei Esslingen soll zum Ende des Jahrzehnt auf 12 000 Quadratmetern Antriebsakkus für künftige Elektrofahrzeuge der Marke EQ produzieren. Die Batteriezellen kauft Daimler auf dem Weltmarkt zu. In den Batteriefabriken werden die Zellblöcke zu einem einbaufähigen Batterie-Gesamtsystem montiert – inklusive Gehäuse, Steuergerät sowie Funktionsüberprüfung.
Weiterlesen
Toyota produziert Wasserstoff aus erneuerbaren Energien
05.04.2019
Toyota produziert ab sofort Wasserstoff für den Eigenbedarf aus erneuerbaren Energien: Im Werk Motomachi in der Präfektur Aichi hat der japanische Automobilhersteller eine neue Anlage namens Simple Fuel installiert, die Wasserstoff erzeugt, speichert und an Brennstoffzellenfahrzeuge liefert. Die Station nutzt hierfür den Strom, der aus den Solarmodulen auf dem Dach der Produktionsstätte stammt.
Weiterlesen
Holger Kintscher wird VWN-Finanzvorstand
05.04.2019
Holger Kintscher (58) wird zum 1. Juni Finanz- und IT-Vorstand von Volksagen Nutzfahrzeuge. Zurzeit ist er Seat-Vorstand für Finanzen, IT und Organisation. Er folgt auf Winfried Krause (57), der seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beendet und seinen Vorruhestand antreten wird.
Weiterlesen