2019-05-23 16:21:00 Automobile

Dachser setzt Mercedes-Benz e-Actros ein

Dachser hat für den Praxiseinsatz im Raum Stuttgart einen Mercedes-Benz e-Actros in seine Fahrzeugflotte aufgenommen. Der vollelektrische 18-Tonnen-Lkw ist im Logistikzentrum des Unternehmens in Kornwestheim vor den Toren der Landeshauptstadt stationiert. Die Spedition liefert mit dem e-Actros palettierte Sendungen ab einem Gewicht von 32 Kilogramm, die zu groß und schwer für den Paketversand sind, an Kunden in der Stuttgarter Innenstadt. Zusätzlich versorgt das Fahrzeug das Dachser-Mikrohub im Stadtteil Heslach mit Sendungen für die letzte Meile.

Der e-Actros ist Teil der so genannten Innovationsflotte von Mercedes-Benz zur Erprobung des schweren Elektro-Lkw. Seine beiden Elektromotoren nahe den Radnaben der Hinterachse leisten jeweils 171 PS (126 kW) und liefern ein von je 485 Newtonmetern. Daraus ergeben sich nach der Übersetzung jeweils 11 000 Nm. In Abhängigkeit der verfügbaren Ladeleistung lassen sich die Batterien innerhalb von zwei Stunden (bei 150 kW) vollständig aufladen.
Seit März 2018 sind bei Dachser bereits zwei leichte 7,5-Tonner von Typ Fuso e-Canter in Stuttgart und Berlin im Einsatz. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 23.05.2019

CarsMarken & ModelleMercedes-BenzActrosMercedes-Benz e-ActrosDachser


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Daimler
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.