2021-02-12 13:51:00 Automobile

Husqvarna 701 Vit- und Svartpilen gaben nur ein kurzes Gastspiel

Konzernmutter KTM hat die Produktion der Husqvarna 701 Vit- und Svartpilen auslaufen lassen, wie eine Markensprecherin bestätigte. Die beiden Motorräder verschwinden damit bereits nach nur rund zweieinhalb Jahren wieder vom Markt. „Weißer“ (Vit-) und „Schwarzer Pfeil“ (Svartpilen) setzten auf den 75 PS starken Einzylinder der KTM 690 Duke und fielen vor allem durch ihr Design auf. Das lockte aber offenbar nicht genug Käufer. Zudem hatte es zuletzt über alle Baujahre hinweg Probleme mit undichten Tanks gegeben.

In Form der Svart- und Vitpilen 401 und der gerade erst vorgestellten Svartpilen 125 lebt das Konzept aber in kleineren Hubraumklassen fort. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 12.02.2021

Marken & ModelleHusqvarnaMotorrad Zweirad & MehrspurHusqvarna 701 VitpilenSvartpilen


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Husqvarna/Sebas Romero
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.