2021-12-17 14:46:00 Automobile

Mit der Ducati Multistrada V4 China kennenlernen

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Ducati

Ducati hat sich mit der Multistrada V4 nach China aufgemacht, um Land und Leute zu erkunden. Entstanden ist ein Dokumentarfilm. Die „Ducati Multistrada V4 Silk Road Grand Tour" wird in fünf Folgen auf den digitalen Kanälen der Marke zu sehen sein. Der erste Teil ist bereits auf Ducati.com und Youtube verfügbar. Die weiteren Folgen werden in den nächsten Monaten veröffentlicht.

Die Dreharbeiten für den Dokumentarfilm dauerten rund zwei Monate. Die Multistrada V4 legte in dieser Zeit über 10.000 Kilometer zurück und durchquerte dabei fünf Provinzen Chinas. Während in jeder der fünf Folgen ein ganz spezieller Fahrer in seiner Reisegeschichte über regionale Traditionen und die einzigartigen Landschaften Chinas berichtet, beleuchtet er auch jeweils einen bestimmten Aspekt der Multistrada V4.

In der ersten Folge nimmt Zhao Hongyi seine Familie mit, um die wilde Schönheit von Xinjiang zu entdecken. Er hat als erster chinesischer Fahrer die Rallye Dakar absolviert. Im zweiten Teil reisen Wen Congping und neun Vertreter chinesischer Ducati-Händler von Wuhan nach Suizhou, um an einem Wohltätigkeitsprojekt teilzunehmen. In der dritten Folge wird die Multistrada V4 von Xu Qun, einem Experten in der Automobilbranche, auf den Bergstraßen rund um die Stadt Chongqing gefahren. In der vierten Folge geht es mit dem Influencer Chen Zhen in den Tropenwald von Yunnan. Im letzten Teil schließlich durchqueren Luo Hao und der Sänger Mao Chuan die weiten Graslandschaften der Inneren Mongolei. (aum)

Veröffentlicht am 17.12.2021

Marken & ModelleDucatiMotorrad Zweirad & MehrspurReisenSilk RoadMultistrada V4China


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.