2021-02-18 14:26:00 Automobile

Volkswagen Finanzdienstleistungen steigen ins Fahrradgeschäft ein

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen erweitern ihr Mobilitätsangebot um das Leasing und die Finanzierung von Fahrrädern. Der Ausbau des Geschäftsmodells erfolgt über die Beteiligungen der Volkswagen Financial Services AG an der Digital Mobility Leasing GmbH (26 Prozent) sowie der Volkswagen Bank an der österreichischen „Fintech Credi2“ (20 Prozent). Durch die zusätzliche Vertriebskooperation mit Bike Mobility Services erhalten Kunden die Möglichkeit bei teilnehmenden „Finance a Bike“-Händlern ihr Wunschfahrrad auszusuchen und den Vertrag vor Ort abzuschließen. Das Leasingangebot richtet sich an Unternehmen und ihre Mitarbeiter, das Finanzierungsangebot an Privatkunden.

Aktuell bieten rund 600 Fahrradhändler in Deutschland das neue Finanzierungsmodell an, das beim Kauf auch Zubehör mit einschließt. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 18.02.2021

Motorrad Zweirad & MehrspurUnternehmenVolkswagen Financial ServicesVolkswagen FinanzdienstleistungenFahhrad


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/VWFS
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.