2021-11-23 11:01:00 Automobile

EICMA 2021: Vitesco präsentiert Hybridlösung fürs Motorrad

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Vitesco Technologies

Das Continental-Spin-off Vitesco Technologies stellt auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (–28.11.2021) einen rein elektrischen 48-Volt-Antrieb für kleinere Krafträder bis etwa sieben kW (knapp zehn PS) vor. Gedacht ist er vor allem für die volumenträchtigen Märkte Asiens. Das System wird derzeit für den Serieneinsatz vorbereitet. Bei größeren Motorrädern sieht das Technologieunternehmen aus Regensburg vor allem in der Hybridisierung Chancen, in einer Übergangszeit den CO2-Asstoß zu reduzieren. Bei dem in Mailand präsentierten Demonstrationsobjekt eines Hybrid-Motorrads kommt ein riemengetriebener 48-Volt-Startergenerator aus dem Automobilbereich zum Einsatz, mit dem im Stadtverkehr auch kürzere Strecken rein elektrisch zurückgelegt werden können. (aum)

Veröffentlicht am 23.11.2021

Motorrad Zweirad & MehrspurElektromobilitätUnternehmenMarketing & MessenEICMA


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.