2021-11-24 07:43:00 Automobile

EICMA 2021: Horwin SK3 zeigt klare Kante

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Horwin

Mit dem SK3 stellt Horwin auf der EICMA (–28.11.2021) einen neuen Elektro-Leichtkraftroller vor. Er hebt sich vor allem durch sein moderneres, kantiges Styling von den bisherigen Modellen ab. Der Horwin SK3 leistet 6 kW (8 PS), ist 90 km/h schnell und verfügt über einen Tempomaten. Bei der Reichweite sollte der Hersteller aber noch nachlegen: Sie wird zwar mit bis zu 80 Kilometern angegeben, aber das bezieht sich auf Fahrten mit Tempo 45 in der Fahrzeugklasse darunter. Das Helmfach kann optional auch mit einem zweiten Akku belegt werden. Als Ladezeit für die Batterie gibt Horwin knapp fünf Stunden an.

Der SK3 kommt Anfang nächsten Jahres auf den Markt und kostet 3990 Euro. Die bisherigen Modelle EK1 (Klasse L1e) und EK3 (L3e) werden künftig auch in einer Lieferversion mit dem Namenszusatz DS (Delivery Service) und großer Transportbox angeboten. Auch hier erhöht der auf Wunsch ein zweiter Akku die Reichweite. (aum)

Veröffentlicht am 24.11.2021

Marken & ModelleHorwinNeue ModelleMotorrad Zweirad & MehrspurElektromobilitätMarketing & MessenEICMAHorwin SK3EK1EK3


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.