2021-12-08 11:18:00 Automobile

Euro NCAP: Zwei Elektroautos patzen

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Euro NCAP

Gleich elf neue Fahrzeuge haben den jüngsten Crashtest von Euro NCAP durchlaufen. Die meisten wurden mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet, zwei bekamen immer noch gute vier. Zwei Elektroautos fielen jedoch durch. Der Renault Zoe bekam keinen einzigen Stern zugesprochen, der Dacia Spring erhielt einen.

Das Urteil über den 2020 gelifteten Zoe, eines der erfolgreichsten Elektroautos auf dem Markt, fällt beinahe vernichtend aus. Der im Rahmen der Überarbeitung erfolgte Wechsel vom Seitenairbag im Sitz zum Thorax-Airbag beispielsweise sei ein Rückschritt, beklagen die Sicherheitsexperten. Zudem mangele es dem Renault generell an Assistenzsystemen. Ähnliches gilt für den Dacia Spring, der – so Euro NCAP – vor allem für die Ansprüche in Schwellenländern konzipiert sei.

Fünf Sterne gab es für den BMW iX, die beiden Genesis-Modelle G70 und GV70, den Mercedes EQS, den Nissan Qashqai und Skoda Fabia sowie für den VW Caddy. Der Fiat 500e und der MG Marvel R erreichten vier Sterne. (aum)

Veröffentlicht am 08.12.2021

Marken & ModelleBMWiDaciaGenesisMercedes-BenzMGNissanSkodaVolkswagenEuro NCAP


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.